Der Teilnehmer kann die vielfältigen Möglichkeiten der Unix-Shells ausnutzen und lernt verschiedene Programmiertools nutzen, die typischerweise in skriptbasierten Lösungen verwendet werden.

Dauer

5 Tage / 40 Lehreinheiten

Termine

06.02.2023 - 10.02.2023 Anmeldung... | Gruppen-Anmeldung...

Inhalt

Gegenüberstellung/Unterscheidung der gängigen Shells (bash, ksh, sh)
Kommandozeilenexpansion (Dateinamengenerierung, Variablen, bedingte Substitutionen, Kommandosubstitution, Umleitungen, Kommandoverknüpfungen ...)
Kontrollstrukturen der Shell (ksh, bash): for, while, until, select, if, case, functions, ....
Viele Beispiele und Tools zur Shellprogrammierung
Reguläre Ausdrücke und Textinterpretation (grep, egrep, sort, tr, pr, uniq, join, cut, paste, basename, dirname, ...)
Die Gruppe der Textprocessing Tools ed, ex, sed
Textprocessing mit awk: Selektoren und Aktionen, Ausdrücke und Kontrollstrukturen, Integrierte Funktionen und Variablen, viele Beispiele

Preiskalkulation


Zielgruppe

Interessierte Anwender und Softwareentwickler, Linux/UNIX Administratoren; Grundkenntnisse von Linux/Unix werden vorausgesetzt.